Shop

Meine Angebote für Ihren guten Auftritt
(Nur eine Auswahl und nur die Standards – wir erarbeiten gemeinsam, was genau Sie brauchen.)

 

Mit Journalisten sprechen, vor Journalisten präsentierenKari-Journalistenmeute-klein
(Interview, Redaktionsbesuch, Pressekonferenz, Hauptversammlung)
Neues Produkt, gute Zahlen, neue Mitarbeiter eingestellt – da ist die gute Botschaft schnell und leicht kommuniziert. Doch wer schlau ist und die Medien kennt, bereitet sich trotzdem professionell vor. Denn auch Umsatz und Gewinn sind angreifbar, und so kann ein falsches Wort, eine zu impulsive Reaktion aus wohlwollenden Journalisten aggressive Schlagzeilenjäger machen.

Kommunikations-Check up
Das machen Sie doch mit links: Interviews. Reden. Gespräche mit Mitarbeitern, Partnern und Kunden. Und in der Regel erreichen Sie, was Sie sich vorgenommen haben. Und ein paar Ecken und Kanten gibt es ja schließlich immer… So? Wer sagt das?
Im Kommunikations-Check up analysieren wir, wie Sie kommunizieren: Ziele, Strategie, Inhalt, Form, Ergebnis. Dabei werden Sie erkennen, dass Sie vieles schon ganz gut machen. Aber vielleicht sehen, hören und fühlen wir, dass es doch einige Dinge gibt, die bei ihrem Gesprächspartner nicht so gut ankommen. Unklare Aussagen zum Beispiel, eine unhöfliche Formulierung, übertriebene Autorität, eine ablehnende Geste. Sie selber merken das in der jeweiligen Situation nicht, aber Ihr Gesprächs- oder Verhandlungspartner geht verwirrt oder gar verärgert aus diesem Gespräch.

Inhalte formatieren, Botschaften definieren
Sie wissen so viel, haben so viele Produkte, bieten so viele Leistungen – „das kann man doch gar nicht alles in ein paar Sätzen sagen“. Doch, kann man. Können (und müssen) Sie. Wir machen aus Ihrem Wissen, aus Ihren Produkten und Leistungen Formate. Kurz, verständlich, interessant. Für Print, Radio, Fernsehen. Für Interview, Vortrag, Broschüre.

Auch über die Krise zu reden kann Spaß machen
Neudeutsch: Infotainment. Machen und lachen statt nur zu hören. Klar, es geht um die Grundlagen der Krisenkommunikation, aber ganz ohne eine langweilige To-do-Liste abzuhaken. Dafür mit Beispielen aus Praxis, auch mal ziemlich übertrieben und damit humorvoll dargestellt. Und auch das eigene Unternehmen bleibt nicht verschont: Hier gibt´s jetzt schon zu hören, was morgen Wirklichkeit werden kann… Die wichtigsten Regeln erfolgreicher (Krisen-)Kommunikation, Menschliches und allzu Menschliches – kombiniert zu einer lockeren, aber nachhaltig wirkenden Vorlesung.

Kühler Kopf bei heißen Auftritten
Es muss gar nicht Ihr Fehler gewesen sein. Und schon gar nicht Vorsatz. Dennoch hat für die Medien jede Krise einen Schuldigen: Sie. Und Sie haben hoffentlich einen Krisenplan, der jetzt an- und abläuft: Schnelle, strukturierte und wertschätzende Kommunikation. Mit den richtigen Worten für Kopf und Herz. Immer mit der Erkenntnis: „Fehler verzeihen wir – sie zu vertuschen nicht.“

„Irgendwas machen wir wohl falsch…“
Sie sind klasse. Ihr Unternehmen auch. Sie haben gute Produkte. Aber außerhalb des Unternehmens weiß das keiner. Oder die Welt da draußen sieht das ganz anders. Gemeinsam analysieren wir, was bislang (schief) läuft, suchen nach den Gründen. Und entwickeln eine Strategie für mehr Sympathie und Akzeptanz bei Mitarbeitern, Kunden, Partnern.

Die Angst des Redners vor seinem Publikum. Und umgekehrt…
Sie reden. Viel und oft. Aber warum? „Na ja, die haben mich gefragt.“ Oder: „Ich bin der Chef, der hält natürlich auch Reden.“ Vielleicht auch: „Ich bin eben wichtig.“ Okay, das ist jetzt eher unwahrscheinlich. Aber bei den meisten Reden, die wir hören (müssen…) fragen wir uns schon, ob der Redner wirklich genau weiß, was er uns warum sagen will. Sorgen Sie dafür, dass sich Ihr Publikum das nicht fragen muss.
Und – schon einmal ausprobiert, wie leicht, verständlich und mitreißend sich eine richtig gute Profi-Rede halten lässt? Da stimmen Inhalt, Dramaturgie und rhetorische Elemente ebenso, wie jeder Satz, jedes Wort und jede Pause. Gemeinsam erstellen wir Ihr Manuskript: Sie liefern die Inhalte, ich kümmere mich ums Format. DER Applaus ist Ihnen sicher….